Dienstag, 24. Oktober 2017, 01:18 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Impressum

Angaben gemäß § 5 Telemediengesetz

Allgemeine Informationen

Name und Anschrift

Katzenhilfe Katzenstadel
Im Eschle 14
88074 Meckenbeuren

Telefon

07542-9314889

Fax

07542-9314890

Vertretungsberechtigte

1. Vorstand Ralf Rauer

Weitere Informationen

Weil scheinbar schwindelige Abmahn-Anwälte, Landesmedienanstalten und sonstiger Abzocker das Lesen, sowie die Gesetze - und die daraus entwickelte Rechtssprechung- nicht beherrschen - wurden weitere Angaben enfernt, um meine knappe Zeit nicht mit Abmahnspinnern und anderem Gesockse zu vergeuden. Ich schenke diese Zeit lieber hilfsbedürftigen Fellnasen, die in den Augen oben gennanter Gestalten offensichtlich keine Wertschätzung geniessen. Ebensowenig wie die Tierschützer, die sich dieser Wesen anehmen. Insofern ist auch mein Respekt gegenüber solchen Typen von Menschen eher gering ausgeprägt. Wie unseriös die oben genannten Gestalten sind, lässt sich schon daran erkennen, dass bisher niemand seine "Ansprüche" durchsetzen konnte. Dieser Personenkreis lebt halt eben vom "Dummfang" und der vorsätzlichen "Abzocke". Wobei ich das nicht pauschal auf die jeweiligen Berufsstände verstanden haben möchte.

Beim Angebot des Forums Katzenstadel.de handelt es sich um eine private Website, die von einem ebenso privaten Verein betrieben wird.

Wer sich gerne über die Vereinsgründung und die unterschiedlichen Vereinsmodelle informieren möchten (was ich insbesondere Abmahnern, Möchtegern-Juristen, die in diversen Ämtern ihren Frustjob erledigen müssen etc.) Dem empfehle ich die nachfolgenden Seiten:

Aus rechtlichen Gründen nehme ich von der direkten Verlinkung Abstand. Bitte die Links bei Interesse in den Browser kopieren.
http://www.vereinsbesteuerung.info/pdf/Leitfaden_Vereinsrecht_bmj.pdf
http://www.akademie.de/wissen/vereinsgruendung-ohne-buerokratie
http://www.akademie.de/wissen/e-v-leitfaden-verein-gruenden
http://de.wikipedia.org/wiki/Eingetragener_Verein#Eingetragener_Verein


Ich kann nur jedem empfehlen, sich gegen Abmahner, Abzocker und angebliche Wettbewerbsschützer zu wehren. Ich persönlich lasse dabei grundsätzlich erst einmal feststellen, welche Daten über mich gespeichert werden und wie man an meine Daten gekommen ist (meist ist das Verfahren schon an dieser Stelle beendet ;-)) ). So konnte ich auch die ein oder andere Person ausfindig machen, die aus Frust meinte Hinweise über mich bei den vorstehend genannten Abmahnern etc. zu hinterlassen. Das Geheule ist dann groß, wenn ich meine Schadensersatzansprüche geltend mache...

Wer in eine solche Situation gerät und sich wehren möchte, der kann sich bei mir melden, ich teile meine Erfahrungen diesbezüglich immer gerne.