Samstag, 24. Februar 2018, 06:30 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Luzie

Katzenexpertin

Registrierungsdatum: 31. Januar 2011

Beiträge: 749

Abwesend bis?: ---

Vorname: Steffi

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: im schönen Münsterland...

Themenstarter Themenstarter

1

Dienstag, 19. Juni 2012, 18:12

Unser Hund wäre fast ertrunken.......

Ich kam gerade von der Arbeit und meine
Tochter (15Jahre) kam mir völlig aufgelöst entgegend gerannt!
Sie hatte unseren Hund (14 Jahre alt, tütelig im Kopf, Knochen auch
nicht mehr die besten, sieht und hört ganz schlecht) raus in den Garten gelassen.
Alles wie immer......! Ca. eine halbe Stunde später klingelte es Sturm an der
Haustür. Davor stand klitschenaß unser Nachbar und sagte, dass unser
Hund bei ihm im Gartenteich schwimmt und er sie nicht alleine rausbekommt
;( !

Unsere Nele ist natürlich sofort mit zu ihm und sah dann den völlig geschwächten
Hund in dem Teich. Sie hat es dann irgendwie geschafft (nach mehreren Versuchen -
es sind auch viele Algen und "Glitsch" im Teich) ihre Vorderpfoten zu greifen und den
Hund dann rauszuholen ! Meine Güte, alle drei fix und fertig!

Nur durch Zufall, sagte mir unser Nachbar, hätte er nach draußen geguckt
(er war am bügeln) und gedacht, was schwimmt denn da????? Man konnte nur ihre
Schnauze und ein wenig vom Kopf sehen....! Er natürlich sofort hin - aber er bekam
sie nicht zu fassen und sie schwamm auch immer wieder weg von ihm....!

Meine Güte, was für ein Schreck.....! Es hätte nicht mehr lange gedauert, dann
hätte sie keine Kraft mehr gehabt..
:( ...! Jetzt ist sie schon so alt - aber das sie
fast so ums Leben gekommen wäre........ oh Mann!

Wir können uns das nur so erklären, dass sie am Teich trinken wollte und dann
vielleicht ausgerutscht ist....! Für einen agilen, fitten Hund wäre es auch kein Problem
gewesen....-da wieder herauszukommen!
Nala geht unseren Nachbarn zwischendurch immer mal besuchen (da gibt es immer
etwas Leckeres
:rolleyes: ) und nie ist etwas passiert.....!

Jetzt liegt sie hier und ist noch völlig fertig - aber Itzi hat sich daneben gelegt und
tröstet sie........
:love: !!!
»Luzie« hat folgende Dateien angehängt:
  • DSCN3771.JPG (182,73 kB - 6 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. September 2012, 18:03)
  • DSCN3774.JPG (183,26 kB - 4 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. September 2012, 18:03)
Viele Grüße
Steffi

Erziehung bei Katzen ist ganz einfach - nach wenigen Tagen machst du das, was sie wollen.
- G. Cooper -

ango

Moderator

Registrierungsdatum: 2. Januar 2010

Beiträge: 3 468

Abwesend bis?: ---

Dosiabdruck:

Vorname: Anne

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: von der Alb ra

2

Dienstag, 19. Juni 2012, 18:45

Ach Du Schei...e ;( der Schock steckt natürlich tief, so muss sie echt nicht sterben ;( ist klar wenn man schon alt ist und dann noch langes Fell hat tut sich der Hund schon schwer, nur gut das alles gut gegangen ist :thumbup:
Ist der Teich denn so tief bzw. groß und was macht ihr jetzt das es nicht nochmal passiert?
ich hoffe das sie sich schnell erholt von dem Schreck :thumbsup:
Übrigens Deine Dame sieht aus wie der Hund den mein Cousin hatte und ich im Urlaub immer hüten musste :D

Luzie

Katzenexpertin

Registrierungsdatum: 31. Januar 2011

Beiträge: 749

Abwesend bis?: ---

Vorname: Steffi

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: im schönen Münsterland...

Themenstarter Themenstarter

3

Dienstag, 19. Juni 2012, 18:54

Echt Schei...e ;( genau, sie liegt noch immer hat gerade aber gefressen.
Itzi liegt noch immer bei ihr :love: !
Eigentlich geht sie nicht alleine eine Runde durch die Nachbarschaft - ich
bin immer mit draußen und sehe sie dann, welchen Nachbarn sie einen Besuch
abstattet :P !! ABER heute ist sie durch die Garage alleine spazieren gegangen :( -
weil mein Mann die hintere Garagentür aufgelassen hat :cursing: ! Der weiß noch
nichts von seinem Glück...... :minigun: !!
Viele Grüße
Steffi

Erziehung bei Katzen ist ganz einfach - nach wenigen Tagen machst du das, was sie wollen.
- G. Cooper -

ango

Moderator

Registrierungsdatum: 2. Januar 2010

Beiträge: 3 468

Abwesend bis?: ---

Dosiabdruck:

Vorname: Anne

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: von der Alb ra

4

Dienstag, 19. Juni 2012, 19:42

Dann bekommt Männe heute haue :lol:

Luzie

Katzenexpertin

Registrierungsdatum: 31. Januar 2011

Beiträge: 749

Abwesend bis?: ---

Vorname: Steffi

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: im schönen Münsterland...

Themenstarter Themenstarter

5

Dienstag, 19. Juni 2012, 19:57

Jep und auch mit Recht.... :D !

Es ist bei uns im Garten das
wichtigste, das die Garagentür zu ist....!
Das wird schon seit Jahren gepredigt -
bei den Kindern ist das kein Problem :thumbsup: !
Wenn sie reinkommen ist es das erste
"Ja, Mama, die Garagentür ist zu" und dann
erstmal "Hallo"!!!
:D Nur unser größtes KIND
kapiert das anscheinend nicht..... :cursing: !!
Viele Grüße
Steffi

Erziehung bei Katzen ist ganz einfach - nach wenigen Tagen machst du das, was sie wollen.
- G. Cooper -

Nala

Katzenmami

Registrierungsdatum: 4. August 2009

Beiträge: 5 578

6

Dienstag, 19. Juni 2012, 21:21

Was für eine bildhübsche Maus, eure Nala! Das war wohl ein Riesenschock, aber noch größer war wohl Nala's Schutzengel. Hoffentlich passt er weiterhin gut auf sie auf.
Ich glaube, dein Mann wird sich selbst die größten Vorwürfe machen, aber GsD ist alles nochmals gut ausgegangen - und einen tollen Nachbarn habt ihr auch :thumbup:

Dann wünsche ich euch allesamt einen erholsamen Abend :)
Liebe Grüße
Margot und die cats

ango

Moderator

Registrierungsdatum: 2. Januar 2010

Beiträge: 3 468

Abwesend bis?: ---

Dosiabdruck:

Vorname: Anne

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: von der Alb ra

7

Mittwoch, 20. Juni 2012, 17:59

Wie gehts Deinem Hundi heute?

Norbthecat

Katzenexpertin

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2009

Beiträge: 562

Vorname: Gabi

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Fernwald

8

Mittwoch, 20. Juni 2012, 19:10

Da hätte ich aber auch einen Schock bekommen, ein Glück das der Nachbar es mitbekommen hat.
Hoffentlich geht es der Maus wieder besser heute.
Liebe Grüße

Gabi



Übrigens: Ich kann Kabelsalat!

Luzie

Katzenexpertin

Registrierungsdatum: 31. Januar 2011

Beiträge: 749

Abwesend bis?: ---

Vorname: Steffi

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: im schönen Münsterland...

Themenstarter Themenstarter

9

Mittwoch, 20. Juni 2012, 19:31

Ja, ihr geht es gut :)!!
Nur, sie ist immer noch nicht ganz trocken :rolleyes: !!
Viele Grüße
Steffi

Erziehung bei Katzen ist ganz einfach - nach wenigen Tagen machst du das, was sie wollen.
- G. Cooper -

ango

Moderator

Registrierungsdatum: 2. Januar 2010

Beiträge: 3 468

Abwesend bis?: ---

Dosiabdruck:

Vorname: Anne

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: von der Alb ra

10

Donnerstag, 21. Juni 2012, 05:34

Bei soviel Fell ist es ja klar, aber das wichtigste ist, das es ihr gut geht :thumbsup:

Luzie

Katzenexpertin

Registrierungsdatum: 31. Januar 2011

Beiträge: 749

Abwesend bis?: ---

Vorname: Steffi

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: im schönen Münsterland...

Themenstarter Themenstarter

11

Donnerstag, 21. Juni 2012, 16:55

Jetzt ist Nala wieder trocken :) !
Es war ja heute einigermaßen
warm
bei uns :thumbup: !!

Jetzt ist erstmal bürsten angesagt :D !
Sie müffelt noch nach modrigem Wasser :S -
aber egal, ich will ihr das Baden ersparen.....!
Viele Grüße
Steffi

Erziehung bei Katzen ist ganz einfach - nach wenigen Tagen machst du das, was sie wollen.
- G. Cooper -

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

Beiträge: 620

Dosiabdruck:

Vorname: Rosi

Wohnort: Bingen

12

Freitag, 22. Juni 2012, 12:30

Ach herrje, was für ein Schock. Wie gut, dass der aufmerksame und hilfsbereite Nachbar zuhause war. 8|
Schön, dass der alten Dame jetzt wieder gut geht. :thumbup:

Heidegeist

Superdosi-Mama

Registrierungsdatum: 22. November 2011

Beiträge: 189

Abwesend bis?: ---

Vorname: Meike

Geschlecht: Weiblich

13

Freitag, 22. Juni 2012, 16:58

Oh man das muss ein riesen Schock für euch gewesen sein.

Schön, dass es ihr wieder gut geht.
Liebe Grüße
Meike und die Heidgeister

Ähnliche Themen

Moderatoren:

Keine Moderatoren vorhanden

Bisher haben 14 User diesen Thread gelesen