Mittwoch, 24. Oktober 2018, 05:44 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Registrierungsdatum: 21. März 2010

Beiträge: 52

Abwesend bis?: ---

Vorname: Jenny

Wohnort: Mönchengladbach

Themenstarter Themenstarter

1

Sonntag, 27. Juni 2010, 19:08

Unser Beagle - Leila

Hallo ihr lieben,



wir haben seit 4 Wochen die liebe Leila bei uns.



Sie ist nun 17 Wochen alt und eine kleine tricolor Beagle Hündin.. Leila ist eigentlich ungeplant zu uns gekommen. Geboren ist Leila entweder in einem Osteuropäischen Land oder in Deutschlad bei einer sogenannten " Vermehrerin" die die Tiere zum einen selber vermehrt und zum anderen aus Osteuropa holt. Danach war sie bei einem paar , die sie leider nur 2 Tage behalten haben, der Abgabegrund ist nicht bekannt, nur die typischen Ausreden. Dann wurde sie weiter rum gereicht und über die Eltern meines Freundes bin ich darauf Aufmerksam geworden. Wir wollten sie dann erstmal nur zur pflege nehmen um zu vermeiden, dass sie weiter rum gerreicht wird und ihr ein tolles Zuhause suchen..

Nach dem sie dann die ersten Tage bei uns war, ohne Frage stressige Tage, haben wir entschieden, dass wir sie behalten wollen, da sie uns beide wirklich glücklich macht, obwohl es natürlich mit einem Welpen sehr arbeitsintensiv ist. Aber wenn man sie so anschaut die kleine Maus und wie dankbar sie ist, lohnt sich das alle mal.. Wir haben aber die Möglichkeit sie mit zur Arbeit zu nehmen, also ist sie wenig alleine.. Haben uns das gut überlegt und dafür entschieden.. Zumal Pieper , unser kleines Sorgenkind , die leider mit ihren 2 Jahren immer noch nicht sauber war, auf einmal sauber wird und so gut wie gar nicht mehr in den Flur macht .. Ich bin total begeistert :-) Pieper ist auch viel zutraulicher geworden und wirkt richtig glücklich. Sie scheint sich wirklich über den Hund zu freuen..



Hier ein Bild von unserer Süßen:



Liebe Grüße von Jenny & den Samtpfoten

Nala

Katzenmami

Registrierungsdatum: 4. August 2009

Beiträge: 5 578

2

Sonntag, 27. Juni 2010, 19:31

Was für große traurige Augen, nichts schlimmeres, als wenn ein Tier zum Wanderpokal wird.
Das habt ihr wirklich super gemacht, ich freu mich sehr für Leila und für euch natürlich auch. Und das "bischen Mehrarbeit" gibt sie euch bestimmt 1000 fach zurück.

Dazu noch der positive Einfluß auf Pieper, ist doch super :thumbsup:

Wünsche euch alles Gute und würde mich ab und an über einen weitern Bericht von Leila's Entwicklung und ein paar Fotos wirklich freuen ;)
Liebe Grüße
Margot und die cats

Devil Rex

Katzengöttin

Registrierungsdatum: 3. November 2009

Beiträge: 1 165

Abwesend bis?: ---

Vorname: Nadine

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Berlin

3

Sonntag, 27. Juni 2010, 19:45

Oh Mann, wer schon so viel durch hat, darf auch traurig gucken...
Eine wirklich süße Maus, die da alt "Therapiehund" für Pieper bei euch eingezogen ist, alles für die Katz ;)
Weitere Bilder und Berichte sind obligatorisch :D

Ach ja, Hund im Büro find ich wirklich großartig :thumbsup:
Ganz liebe Grüße von Nadine mit Lockenmonster Smörre und den Briten-Buben Ulix & Baby,
Frido im Herzen und im neuen Heim :love:
und dem Devil & dem Gucci für immer im Herzen

Little Cat

Super Moderator

Registrierungsdatum: 29. November 2009

Beiträge: 4 297

Dosiabdruck:

Vorname: Kerstin

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: ich bin ein echtes Frankenmädel ;-)

4

Sonntag, 27. Juni 2010, 21:57

Ach ich liebe Beagles :love: und eure Leila ist ein ganz besonders süßes Exemplar.

Schön zu lesen das sich auch eure Pieper so über den Familienzuwachs freut,das ist doch echt klasse :thumbup:

Freue mich schon auf viele Fotos von der Süßen
Liebe Grüße Kerstin mit Balou und Caruso :love:








Registrierungsdatum: 21. März 2010

Beiträge: 52

Abwesend bis?: ---

Vorname: Jenny

Wohnort: Mönchengladbach

Themenstarter Themenstarter

5

Sonntag, 27. Juni 2010, 21:59

Alles was sie am Tag verbrochen hat, vorallem die entwurzelten Pflanzen und das abgerollte Toilettenpapier ist spätestens vergessen, wenn sie sich Abends ihre portion Liebe& schmuse Einheiten abholt ohne die sie nicht schlafen kann... Sie ist wirklich ein toller Hund, dem man richtig anmerkt, dass sie einfach nur ein liebevolles Zuhause haben möchte.. Meine Kleine...

Und das Büro / mit anschließender Werkstatt ist der Brüller, weil da ist noch ein zweiter Hund der nur 3 Monate älter ist. Die beiden lieben sich schon total..
Liebe Grüße von Jenny & den Samtpfoten

Little Cat

Super Moderator

Registrierungsdatum: 29. November 2009

Beiträge: 4 297

Dosiabdruck:

Vorname: Kerstin

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: ich bin ein echtes Frankenmädel ;-)

6

Sonntag, 27. Juni 2010, 22:02

Und das Büro / mit anschließender Werkstatt ist der Brüller, weil da ist noch ein zweiter Hund der nur 3 Monate älter ist. Die beiden lieben sich schon total..
:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Liebe Grüße Kerstin mit Balou und Caruso :love:








Kessi

Katzenkennerin

Registrierungsdatum: 1. November 2009

Beiträge: 386

Abwesend bis?: ---

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Frankenberg

7

Montag, 28. Juni 2010, 13:02

hmmmmmmm was für ne süße :love: :love: :love:
ich wünsche euch eine super tolle Zeit mit EURER Leila
lieben Gruß Heike und die Pfötchenbande

Gisela

Katzenkennerin

Registrierungsdatum: 17. November 2009

Beiträge: 343

Abwesend bis?: ---

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Duisburg

8

Montag, 28. Juni 2010, 16:19

Sie guckt so richtig lieb. :love: Bald wird sie durch eure Liebe alles Leid vergessen haben. :)
Liebe Grüße......Gisela mit Mäuschen und Teddy.

Stolze Pati von Küstenmaus'is Cooper :love:


HARLEKIN173

Katzengöttin

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2009

Beiträge: 2 088

Dosiabdruck:

Vorname: Andrea

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: CLZ im Oberharz

9

Dienstag, 29. Juni 2010, 11:31

wow eine süsse Hundedame :love:

Macht ihr mit ihr dann Welpen - und Hundeschule ? Gerade bei Beagles darf man ja den Jagdinstinkt nicht unterschätzen. Finde es immer traurig, wenn sie dann nur an der Leine sein müssen.

Wir bekommen 1 x im Jahr auch Beaglebesuch und die Süsse darf nie von der Leine :S
Liebe Grüße von Andrea :love:

Das Problem ist nicht, am gleichen Ort zu bleiben, schlimmer ist, die Gedanken einzusperren.
(Terry Pratchett)

Registrierungsdatum: 21. März 2010

Beiträge: 52

Abwesend bis?: ---

Vorname: Jenny

Wohnort: Mönchengladbach

Themenstarter Themenstarter

10

Dienstag, 29. Juni 2010, 17:38

Huhu ihr Lieben,



unsere Leila macht große Fortschritte, das mit dem Stubenrein wird immer immer besser und wir trainieren auch viel , damit sie viel Beschäftigung hat.



Ich denke, dass wir mit ihr auch in die Hundeschule gehen werden und auch so sehr sehr viel mit ihr trainieren werden, denn ich möchte das sie weiter frei Laufen kann ..

Im Moment ist sie nach der Eingewöhnungsphase sehr frech, dominant und testet draußen enorm viel.. Ist ja klar, denn das ist alles neu für sie...

Wir üben mit ihr jeden Tag, das kommen auf Ruf, Sitz, Platz und noch ein paar Sachen wie Pfötchen geben, damit sie genug Beschäftigung hat..

Ich denke ich werde in nächster Zeit anfangen mit dem Clicker zu arbeiten und der Schleppleine, da sie im Moment oft dazu versucht ist mit anderen mit zu laufen und ich ihr das gar nicht erst durchgehen lassen möchte, denn sie soll ein glücklicher Freilauf Beagle werden :-)

Hundeschule kommt dann, wenn wir Anfang nächsten Monat umgezogen sind.



Im Moment schläft die Süße neben mir , sie ist wirklich zum knutschen wie sie da so liegt :love:
Liebe Grüße von Jenny & den Samtpfoten

Nala

Katzenmami

Registrierungsdatum: 4. August 2009

Beiträge: 5 578

11

Dienstag, 29. Juni 2010, 20:16

Super, das läuft ja wie am Schnürrchen, weiter so ihr 2 ! :thumbsup:
Liebe Grüße
Margot und die cats

Registrierungsdatum: 21. März 2010

Beiträge: 52

Abwesend bis?: ---

Vorname: Jenny

Wohnort: Mönchengladbach

Themenstarter Themenstarter

12

Freitag, 2. Juli 2010, 21:21

Neueerr toller Fortschritt... Also Leila kann jetzt schon alleine in der Wohnung sein wenn ich unten Wäsche mache usw. Am Anfang hat sie immer gefiebt und gebellt. Jetzt bleibt sie schon 15 min alleine :D

Ich bin soo stolz auf die Kleine...
Liebe Grüße von Jenny & den Samtpfoten

hatnefer

Medizinfrau

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Beiträge: 3 730

Vorname: Andrea

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Künzelsau

13

Freitag, 2. Juli 2010, 21:32

Klasse das wird bestimmt , Jenny :thumbsup:
Liebe Grüße
von
Nora, Lizzy, Sarah, Mischa, Smarty und Finjo
mit persönlicher Sklavin Andrea

Registrierungsdatum: 21. März 2010

Beiträge: 52

Abwesend bis?: ---

Vorname: Jenny

Wohnort: Mönchengladbach

Themenstarter Themenstarter

14

Sonntag, 4. Juli 2010, 21:53

Tschaka... Es ist ein Jagdhund :rolleyes: Sie findet ein totes Tier.. Ich nehme es ihr ab, und sie findet es noch Tage später im Feld wieder und läuft da wirklich ganz gezielt hin ... :whistling: Wahnsinn..:D
Liebe Grüße von Jenny & den Samtpfoten

HARLEKIN173

Katzengöttin

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2009

Beiträge: 2 088

Dosiabdruck:

Vorname: Andrea

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: CLZ im Oberharz

15

Montag, 5. Juli 2010, 17:20

tja,gutes Gedächtnis dazu :thumbup:

Ich finde Jagdhunde selber immer recht anstrengend , auch wenn Beagle und andere Jagdhundrassen soo süss sind :love: Bin halt eher ein Fan dessen Hunde Leinenlos zu halten und bekomme immer ne Kriese,wenn ich den Pointer meiner Tochter hüte, denn der darf fast nie von der Leine :S Stetig nur ne 10 Meter Schleppleine ... :S
Liebe Grüße von Andrea :love:

Das Problem ist nicht, am gleichen Ort zu bleiben, schlimmer ist, die Gedanken einzusperren.
(Terry Pratchett)

Moderatoren:

Keine Moderatoren vorhanden

Bisher haben 5 User diesen Thread gelesen