Montag, 17. Dezember 2018, 12:06 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Katzenstadel.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nala

Katzenmami

Registrierungsdatum: 4. August 2009

Beiträge: 5 578

Themenstarter Themenstarter

1

Mittwoch, 30. September 2009, 20:19

Allgemeines zu Trockenfutter



Handelsübliches Supermarkttrockenfutter besteht meist zum größten Teil aus
Getreide. Getreide – wissen wir jetzt – ist nicht so gut für Katzen, die
meisten Getreide können von Katzen überhaupt nicht verwertet werden. Nun wird
bei teilweise noch nicht mal halbwegs sinnvolles Getreide (wie Reis) verwendet,
sondern was eben billig da ist, oft sogar „Getreidenebenprodukte“ oder „pflanzliche
Nebenprodukte“ -> Reste, die man sonst für nichts braucht – billiger
Füllstoff . Der enorme Getreideanteil im Futter schadet den Zähnen, kann den
PH-Wert des Urins ungünstig beeinflussen und Blasensteine verursachen, im
schlimmsten, aber sehr häufigem Fall auch die Nieren irreparabel schädigen.

Irgendwo findet man dann die Bezeichnung „Fleisch und tierische
Nebenerzeugnisse“ – dazu mehr bei Nassfutter. Davon bleibt nach dem Trocknen
kaum was übrig - die Katze wird quasi so gut wie vegan ernährt - für den
Fleischfresser eine Katastrophe. Wer würde sein Kaninchen mit Steaks ernähren?
Eben!

Ein hochwertiges Trockenfutter besteht im Gegensatz dazu zumindest zum großen
Teil aus getrocknetem Fleisch, die besten Sorten bestehen zumindest gut zur
Hälfte aus Fleisch. Die wirklich guten Sorten an Trockenfutter haben einen Fleischanteil von über 60 %, sind ohne Weizen und Soja, selbstverständlich auch ohne Zucker und bestenfalls ohne Lock- und Konservierugnsstoffe.



Trockenfutter ist nie eine völlig unbedenkliche Sache, aber SuMaTroFu enthält
wirklich fast nichts mehr an Inhaltstoffen, die die Katze braucht. Wenn ein
Trockenfutter gegeben werden soll, plädiere ich für das Beste was man auftreiben
und der Katze verkaufen kann. Wer von uns würde schon jahrelang Füllstoff mit
künstlichen Vitaminen und Geschmack essen wollen? Oder seinem Kaninchen Steak
servieren? Eben!
Liebe Grüße
Margot und die cats

locke1983

Katzenkennerin

Registrierungsdatum: 28. November 2009

Beiträge: 303

Vorname: Bianca

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Wittlich

2

Dienstag, 1. Juni 2010, 16:25

Darf ich mal kurz "stören"?

Wie haltet ihr das mit Trockenfutter füttern?
Gibts das nur als Leckerchen oder auch als nromales Futter?

Margot hier ein Link, falls du einen Gutschein bei Zooplus brauchst ;)
http://www.gerlinde.it/post/Codici-Zooplus.aspx#de
Es grüßt Bianca mit den "Zicken" Luna & Piper


Little Cat

Super Moderator

Registrierungsdatum: 29. November 2009

Beiträge: 4 297

Dosiabdruck:

Vorname: Kerstin

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: ich bin ein echtes Frankenmädel ;-)

3

Dienstag, 1. Juni 2010, 16:33

du störst doch nicht :D

Also bei uns gibt es leider nur Trofu........bitte net hauen ich weiß,ich weiß.......

Aber Balou ist eh schon so zierlich und ist absolut nicht von Nafu zu überzeugen,da will ich sie nicht hungern lassen. Und Caruso frißt aber auch schon mal Rohes wie Rind etc. plus eben sein Trofu. Naja was soll ich machen.........
Liebe Grüße Kerstin mit Balou und Caruso :love:








locke1983

Katzenkennerin

Registrierungsdatum: 28. November 2009

Beiträge: 303

Vorname: Bianca

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Wittlich

4

Dienstag, 1. Juni 2010, 16:40

Ich hau dich doch nicht! :rolleyes:

Meine bekommen auch hin und wieder TroFu.
Genau so wie sie auch hin und wieder ihr rohes Fleisch bekommen.

TroFu wird bei ir aber abgewogen.
Ich bin halt ab und an auch mal länger nicht zuhause.
Meine sind noch klein und dürfen ja daher so viel fressen wie sie wollen.
Daher will ich sie nicht hungern lassen.

Aber: auch ich hab gelernt 8)
Und bin daher auf getreidefreies TroFu umgestiegen.
Es grüßt Bianca mit den "Zicken" Luna & Piper


Little Cat

Super Moderator

Registrierungsdatum: 29. November 2009

Beiträge: 4 297

Dosiabdruck:

Vorname: Kerstin

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: ich bin ein echtes Frankenmädel ;-)

5

Dienstag, 1. Juni 2010, 16:51

Ich hau dich doch nicht! :rolleyes:
Buuuhhh Glück gehabt :D ;)

Ja und getreidefreies Trofu ist natürlich immer besser :thumbup:
Liebe Grüße Kerstin mit Balou und Caruso :love:








Nala

Katzenmami

Registrierungsdatum: 4. August 2009

Beiträge: 5 578

Themenstarter Themenstarter

6

Dienstag, 1. Juni 2010, 17:25

Danke Bianca, damit "arbeite" ich auch, habe aber dieses Mal nicht bei Zooplus bestellt, da sie nur ein Teil des Trofus haben, das ich wollte.

Ich achte eben auf eine möglichst gute Zusammensetzung, hoher Fleischanteil, möglichst ohne Weizen und Soja, sowieso ohne Zucker.......

und bei uns gibt es das zusätzlich zum Nafu und bislang noch nie Probleme, Ich denke immer, es kommt auf ein gutes Mittelmaß an.
Ich habe regelrecht Studien über Wochen hinweg betrieben, was die Zusammensetzung angeht und überhaupt, was Ernährung anbelangt. Alles gut und recht, aber wenn sie es nicht fressen 8|
ich kann meine nicht tagelang hungern lassen, ich kann es wirklich nicht und ich möchte es auch nicht. Ich mag ja auch nicht alles, was super gesund ist. Meine Einstellung ;)
Liebe Grüße
Margot und die cats

locke1983

Katzenkennerin

Registrierungsdatum: 28. November 2009

Beiträge: 303

Vorname: Bianca

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Wittlich

7

Dienstag, 1. Juni 2010, 18:17

und bei uns gibt es das zusätzlich zum Nafu und bislang noch nie Probleme, Ich denke immer, es kommt auf ein gutes Mittelmaß an.
Ich habe regelrecht Studien über Wochen hinweg betrieben, was die Zusammensetzung angeht und überhaupt, was Ernährung anbelangt. Alles gut und recht, aber wenn sie es nicht fressen 8|
ich kann meine nicht tagelang hungern lassen, ich kann es wirklich nicht und ich möchte es auch nicht. Ich mag ja auch nicht alles, was super gesund ist. Meine Einstellung ;)
Die Einstellung teile ich auch.
Meine beiden mögen es genau so wie ich auch ab und an mal Mc Donalds esse.

Und daher gibts das bei mir auch mal ;)
Es grüßt Bianca mit den "Zicken" Luna & Piper


Nala

Katzenmami

Registrierungsdatum: 4. August 2009

Beiträge: 5 578

Themenstarter Themenstarter

8

Dienstag, 1. Juni 2010, 18:48

Genau :thumbsup: :thumbsup:
Liebe Grüße
Margot und die cats

Little Cat

Super Moderator

Registrierungsdatum: 29. November 2009

Beiträge: 4 297

Dosiabdruck:

Vorname: Kerstin

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: ich bin ein echtes Frankenmädel ;-)

9

Dienstag, 1. Juni 2010, 20:09

Danke Bianca, damit "arbeite" ich auch, habe aber dieses Mal nicht bei Zooplus bestellt, da sie nur ein Teil des Trofus haben, das ich wollte.

Ich achte eben auf eine möglichst gute Zusammensetzung, hoher Fleischanteil, möglichst ohne Weizen und Soja, sowieso ohne Zucker.......

und bei uns gibt es das zusätzlich zum Nafu und bislang noch nie Probleme, Ich denke immer, es kommt auf ein gutes Mittelmaß an.
Ich habe regelrecht Studien über Wochen hinweg betrieben, was die Zusammensetzung angeht und überhaupt, was Ernährung anbelangt. Alles gut und recht, aber wenn sie es nicht fressen 8|
ich kann meine nicht tagelang hungern lassen, ich kann es wirklich nicht und ich möchte es auch nicht. Ich mag ja auch nicht alles, was super gesund ist. Meine Einstellung ;)



Die Einstellung teile ich auch.
Meine beiden mögen es genau so wie ich auch ab und an mal Mc Donalds esse.

Und daher gibts das bei mir auch mal ;)

Da bin ich genau eurer Meinung :thumbsup:

Ich kann unsere Mäuse hier auch nicht hungern lassen. Bringt ja nix wenn ich das allerbeste Futter habe und sie es dann mit Verachtung stehen lassen.
Liebe Grüße Kerstin mit Balou und Caruso :love:








locke1983

Katzenkennerin

Registrierungsdatum: 28. November 2009

Beiträge: 303

Vorname: Bianca

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Wittlich

10

Mittwoch, 2. Juni 2010, 07:50

Ich bin mal ganz offen und ehrlich (bin ich eigentlich immer)...

Warum sollen die Katzen denn gar kein TroFu bekommen?
Man kann auch alles verteufeln!
Ich achte auf die Menge, und ich achte darauf, dass sie genug trinken.
Wenn sie das nicht in Form von Wasser tun möchten, dann bekommen sie Laktosefreie Milch (die lieben sie) ;)

Beim TroFu selbst achte ich auch noch darauf, dass es getreidefrei ist (weil wenn an erster Stelle Getreide steht, dann kann das ja nicht so der Hit sein).
Als Leckerchen gibts auch mal TroFu mit Getreide, dann aber die XL Bällchen - die kauen sie dann auch. ;)


Beim Nassfutter (wenn ich das mal einwerfen darf) achte ich auch auf gewisse Sachen - kein Zucker, hoher Fleischanteil, am besten noch Taurin mit drin. Aber all das bringt nichts, wenn die Katzen es nicht vertragen oder nicht mögen (Bozita wird hier nicht so gut vertragen, also lass ich es weg).

Unsere Nachbarskatze (15 Jahre, kastriert, Freigängerin) ist trotzdem mit "Supermarktfutter" und billigem Trockenfutter mittlerweile 16 Jahre alt. Ich weiß, das heißt nichts. Aber man sollte das nicht immer schwarz oder weiß sehen, sondern auch mal grau ;)
Es grüßt Bianca mit den "Zicken" Luna & Piper


hatnefer

Medizinfrau

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Beiträge: 3 730

Vorname: Andrea

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Künzelsau

11

Mittwoch, 2. Juni 2010, 10:35

Find ich auch Bianca

Gar kein Tro-Fu finde ich auch nicht gut. Ich habe hier auch 2 TrofFuJunkies, die fressen nunmal lieber Tro-Fu. Dann bekommen sie das auch. Ein vernünftiges sollte es schon sein, aber mal ganz ehrlich, wer hat vor 10 Jahren auf die Zusammensetzung geachtet? Keiner.

Und ich bezweifle, daß meine Nora die ersten 18 Jahre ihres Lebens (bevor sie zu mir kam) etwas anderes als Supermarktfutter bekommen hat, wenn überhaupt. Ich habe nämlich festgestellt, daß sie liebend gerne scharfes frißt, vermutlich hat sie eh nur Reste bekommen. Und Madam ist jetzt 21 und topfit :thumbup:

Nur muß ich halt aufpassen, daß Sarah überhaupt kein Tro-Fu bekommt, höchstens mal 3 Stück als Leckerlie.
Liebe Grüße
von
Nora, Lizzy, Sarah, Mischa, Smarty und Finjo
mit persönlicher Sklavin Andrea

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hatnefer« (2. Juni 2010, 10:59)


locke1983

Katzenkennerin

Registrierungsdatum: 28. November 2009

Beiträge: 303

Vorname: Bianca

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Wittlich

12

Mittwoch, 2. Juni 2010, 10:52

Wenn man eine kranke Katze hat, dann seh ich das ja noch ein.
Aber wie gesagt, bei allen anderen...

Man muss ja nicht heiliger als heilig sein hat meine Oma immer gesagt :D
Es grüßt Bianca mit den "Zicken" Luna & Piper


hatnefer

Medizinfrau

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Beiträge: 3 730

Vorname: Andrea

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Künzelsau

13

Mittwoch, 2. Juni 2010, 10:58

:D Ich kenn den Spruch, nur etwas abgewandelt: heiliger als der Papst
Liebe Grüße
von
Nora, Lizzy, Sarah, Mischa, Smarty und Finjo
mit persönlicher Sklavin Andrea

Little Cat

Super Moderator

Registrierungsdatum: 29. November 2009

Beiträge: 4 297

Dosiabdruck:

Vorname: Kerstin

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: ich bin ein echtes Frankenmädel ;-)

14

Mittwoch, 2. Juni 2010, 14:54

So seh ich das auch :thumbup:

Aber in anderen Katzenforen wird man für diese Meinung schnell mal verteufelt,das fand ich immer ziemlich ungerecht.......... :(
Liebe Grüße Kerstin mit Balou und Caruso :love:








hatnefer

Medizinfrau

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Beiträge: 3 730

Vorname: Andrea

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Künzelsau

15

Mittwoch, 2. Juni 2010, 16:08

Da hast Du sehr recht.

Aber wenn eine Katze nunmal kein Na-Fu frißt, soll ich sie dann verhungern lassen? :cursing: :cursing:
Liebe Grüße
von
Nora, Lizzy, Sarah, Mischa, Smarty und Finjo
mit persönlicher Sklavin Andrea

Mauchen

Katzenexpertin

Registrierungsdatum: 24. Januar 2010

Beiträge: 716

16

Mittwoch, 2. Juni 2010, 16:37

Da hast Du sehr recht.

Aber wenn eine Katze nunmal kein Na-Fu frißt, soll ich sie dann verhungern lassen? :cursing: :cursing:
Natürlich. Bevor es das böse böse Trofu zu futtern gibt :S :rolleyes:

Ich finde diese ganze Diskussion darum, dass Katzen kein Trofu fressen sollen, ziemlich albern. Wir achten beim Trofu nochmehr auf hochwertiges Futter als beim Nafu, und es gibt es dosiert, fertig aus.

Das Ganze zu verteufeln, nene.

Das genannte Futter kenne ich übrigens nicht ;)
Jeder Mensch sollte mit den Augen und dem Herzen eines jeden Tieres sehen und es besser machen als bisher!



Liebe Grüße von Petra

hatnefer

Medizinfrau

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Beiträge: 3 730

Vorname: Andrea

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Künzelsau

17

Mittwoch, 2. Juni 2010, 16:56

Da hast Du sehr recht.

Aber wenn eine Katze nunmal kein Na-Fu frißt, soll ich sie dann verhungern lassen? :cursing: :cursing:
Natürlich.



?( :miffy: :rocket:
Liebe Grüße
von
Nora, Lizzy, Sarah, Mischa, Smarty und Finjo
mit persönlicher Sklavin Andrea

Mauchen

Katzenexpertin

Registrierungsdatum: 24. Januar 2010

Beiträge: 716

18

Mittwoch, 2. Juni 2010, 17:47

Da hast Du sehr recht.

Aber wenn eine Katze nunmal kein Na-Fu frißt, soll ich sie dann verhungern lassen? :cursing: :cursing:
Natürlich.



?( :miffy: :rocket:
Jaja, wieder nur die Hälfte (noch nicht mal) zitieren
Jeder Mensch sollte mit den Augen und dem Herzen eines jeden Tieres sehen und es besser machen als bisher!



Liebe Grüße von Petra

Nala

Katzenmami

Registrierungsdatum: 4. August 2009

Beiträge: 5 578

Themenstarter Themenstarter

19

Freitag, 4. Juni 2010, 19:58

Also ich habe vorgestern, seit langem mal wieder, bei Zoobi bestellt, trotz schlechter Kritiken, die ich gelesen habe.
Was soll ich sagen, gestern war ja Feiertag und heute kam schon die Versandmeldung. Mal sehen, da ist auch neues Trofu dabei, werde dann berichten und auf Wunsch die Zusammensetzung auch posten.
Liebe Grüße
Margot und die cats

Isabell

Katzenexpertin

Registrierungsdatum: 23. Mai 2010

Beiträge: 779

Abwesend bis?: ---

Vorname: Isabell

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Tettnang

20

Freitag, 4. Juni 2010, 20:06

So ein Zufall! Hab gestern auch bei Zoobi bestellt und heute haben die schon das Paket losgeschickt. Bin mal gespannt, sind ja wieder ein paar Kilo :P Die letzte Bestellung war bei Bitiba und die haben das Futter über Zooplus verschickt - zumindest dem restlichen Karton nach zu urteilen. Da war nämlich kein Karton mehr... die Dosen kamen mit einer gelben Postbox, die Verpackung hat nicht gehalten. Daraus ergab sich dann eine Versandverzögerung von zwei Tagen :cursing:

TroFu: Ich hab langsam das Gefühl, dass meine Beiden davon Durchfall bekommen. Wenn ich nur zwei Tage kein TroFu gebe (also kein Fummelbrett...), dann normalisiert sich der Stuhlgang wieder. Problemlos war Orijen. Ist halt teuer und durch die Form (klein und glatt) ist es nur schwer zu erfummeln. Das letzte TroFu, welches ich ausprobiert habe war von Select Gold. Da kriegen sie auch Durchfall.

Welches TroFu hast du bestellt, Margot? Magst den Rest vom Select Gold haben (Kitten u. Senior)? Viell. fürs Tierheim? Ist halt angebrochen...
Liebe Grüße
Isabell mit Miou, Findus und Robbin

Ähnliche Themen

Moderatoren:

Keine Moderatoren vorhanden

Bisher haben 25 User diesen Thread gelesen