Montag, 22. Oktober 2018, 07:23 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Katzenstadel.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 1. Februar 2011

Beiträge: 69

Abwesend bis?: ---

Vorname: Sabrina

Wohnort: Ruhrgebiet

Themenstarter Themenstarter

1

Dienstag, 1. Februar 2011, 08:27

Alleinfutter gesucht, Nassfutter

Hallo zusammen,

ich bin seit kurzem Besitzer zweier BKH Kater. Es sind zwei Jungtiere und nun bin ich auf der Suche nach einem guten Alleinfutter als Nassfutter. Beide bevorzugen das Dosenfutter (zur Zeit Feline Porta 21, Miamor Feine Filets) gegenüber dem TroFu.
Nun bin ich mir aber nicht sicher ob diese beiden Futtersorten als Alleinfutter ausreichen. Bzw ich wage es sehr zu bezweifeln.

Kann mir jemand zu einem guten Alleinfutter raten? Ist GRAU das Alleinfutter der Wahl? ?(

Ich würde mich sehr über Eure Hilfe freuen.

LG
MaMor

Liebe Grüße senden, Sabrina Maddox und Morton

________________________________________________________________________________________

Wer einen Hund besitzt, der ihn anhimmelt,
sollte auch einen Kater haben, der ihn ignoriert.

Zimba

Katzenexpertin

Registrierungsdatum: 12. Juli 2010

Beiträge: 748

2

Dienstag, 1. Februar 2011, 08:52

Hallo MaMor,
hier gibt einen Thread über Futter.(Ich kann das mit dem Verlinken nicht, deshalb sag ich dir die Themen)Sorry.
Ein Thread heißt Nassfutter und er andere Eure Futterliste. Dort findest du bestimmt Antwort und Anregungen und sichr auch ne Lösung für deine frage. :thumbsup:
Das Leben und eine Katze-ergibt eine unglaubliche Summe.


Liebe Grüße aus dem Schwarzwald,
Jana und ihre 3 Fellis, Zorri, Zimbi und Filou
:love:

Registrierungsdatum: 1. Februar 2011

Beiträge: 69

Abwesend bis?: ---

Vorname: Sabrina

Wohnort: Ruhrgebiet

Themenstarter Themenstarter

3

Dienstag, 1. Februar 2011, 09:02

Supi, danke Dir!

Bin nicht so firm im Forum-Schreiben, sorry :rolleyes:

Da schau ich gleich mal nach und hoffe was zu finden.

LG
MaMor

Liebe Grüße senden, Sabrina Maddox und Morton

________________________________________________________________________________________

Wer einen Hund besitzt, der ihn anhimmelt,
sollte auch einen Kater haben, der ihn ignoriert.

Zimba

Katzenexpertin

Registrierungsdatum: 12. Juli 2010

Beiträge: 748

4

Dienstag, 1. Februar 2011, 09:13

Da können wir uns ja die Hand geben. Die Übung mahcts.Ich hoffe, du wurschtelst dich durch und hast Freude hier zu sein.


Ich füttere viel verschieden Sorten, dass meine 3 sich nicht auf ein futter einschiessen und anfangen zu mäkeln. Meine Deviese ist; kein Zucker, Karamel oder ähnliches und kein Getreide im Futter. Es gibt einige gute Futtersorten und jeder Katziehalter trifft seinen Entscheidung für seine Tierchen.
Die Akzeptanz der eigenen Meinung ist gerade in diesem Forum groß und das finde ich großartig.
Das Leben und eine Katze-ergibt eine unglaubliche Summe.


Liebe Grüße aus dem Schwarzwald,
Jana und ihre 3 Fellis, Zorri, Zimbi und Filou
:love:

Registrierungsdatum: 1. Februar 2011

Beiträge: 69

Abwesend bis?: ---

Vorname: Sabrina

Wohnort: Ruhrgebiet

Themenstarter Themenstarter

5

Dienstag, 1. Februar 2011, 09:58

Das ist schön zu lesen :)

Gut dann werde ich mir ein paar Marken ansehen von denen ich denke das sie gut sind. Ich bin noch so unsicher ;( Meine beiden Hunde werden schon seit Jahren gebarft und da ist alles bestens. Bei den Katern trau ich mich das nicht. Vom TroFu war ich selbst noch nie so überzeugt...nur sicher das ein Nassfutter ausreicht war ich auch wieder nicht :wacko:

Hab mir aber aus den Threads ein paar Tipps raussaugen können und glaube einige gute Alleinfuttersorten für mich entdeckt zu haben. Schön das es hier so viele schreibfreudige Menschen gibt die Ihr Wissen auch preisgeben und nicht draufsitzen bleiben :thumbup:

Werde bald mal ein paar Fotos von meinen beiden reinstellen.

LG
und besten Dank

Sabrina, Maddox und Morton

Liebe Grüße senden, Sabrina Maddox und Morton

________________________________________________________________________________________

Wer einen Hund besitzt, der ihn anhimmelt,
sollte auch einen Kater haben, der ihn ignoriert.

Blume

Katzengöttin

Registrierungsdatum: 19. Mai 2010

Beiträge: 3 775

6

Dienstag, 1. Februar 2011, 11:44

hallo Sabrina,

hier sind aber auch einige die ihre Katzen barfen .... warum traust Du Dich da nicht? bei "Eure Futterliste" sind auch einige Beiträge zum Barfen ....

viel Glück bei der Futtersuche ... mich hat das am Anfang verrückt gemacht, da ich auch noch ne Katze habe, die sehr empfindlich ist. Aber nach nun gut einem 3/4 Jahr "besseres" Futter haben wir das ganz gut im Griff.
Hab schon viel zu lange ohne Katze gelebt !!!!

Liebe Grüße von Susanne, Mathilde und Luzzy


Registrierungsdatum: 1. Februar 2011

Beiträge: 69

Abwesend bis?: ---

Vorname: Sabrina

Wohnort: Ruhrgebiet

Themenstarter Themenstarter

7

Dienstag, 1. Februar 2011, 12:17

Ach wenn das hier wohl nicht der richtige Ort ist! Wo wir gerade beim Barfen sind...

Ich habe da gerade durch Zufall etwas entdeckt: http://www.barfexpress.de/shop/product_i…gel-2x500g.html

Wie wäre es damit? Sieht auf den ersten Blick sehr gut aus. Oder?

LG
Sabrina

Liebe Grüße senden, Sabrina Maddox und Morton

________________________________________________________________________________________

Wer einen Hund besitzt, der ihn anhimmelt,
sollte auch einen Kater haben, der ihn ignoriert.

Ähnliche Themen

Moderatoren:

typ-17

Bisher haben 10 User diesen Thread gelesen