Donnerstag, 22. Februar 2018, 18:37 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Katzenstadel.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beiträge: 22

Abwesend bis?: ---

Themenstarter Themenstarter

1

Montag, 5. Dezember 2011, 10:16

Mein Großer

Hilfe hier sollen eigentlich Fotos von meinem großen braunen Untier hin, aber ich bin zu blöd dafür :( Ich werds aber in den Griff kriegen, versprochen :wacko:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bambi« (5. Dezember 2011, 10:34)


Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beiträge: 22

Abwesend bis?: ---

Themenstarter Themenstarter

2

Montag, 5. Dezember 2011, 10:43

[attach]2715[/attach]

[attach]2714[/attach]

[attach]2713[/attach]



JUHUUUUU hat geklappt :D



THAT'S MURPHY...

ango

Moderator

Registrierungsdatum: 2. Januar 2010

Beiträge: 3 468

Abwesend bis?: ---

Dosiabdruck:

Vorname: Anne

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: von der Alb ra

3

Montag, 5. Dezember 2011, 11:14

Schön das es geklappt hat, bist scheinbar doch nicht zu blöd :thumbsup:
Schönes Pferd :thumbsup: ich hab es leider nicht so mit Pferden, die sind so groß :D

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beiträge: 22

Abwesend bis?: ---

Themenstarter Themenstarter

4

Montag, 5. Dezember 2011, 11:17

Ach, der ist gar nicht so groß.



Auf jeden Fall tuts nicht so weh, wenn man runterfällt :D

HARLEKIN173

Katzengöttin

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2009

Beiträge: 2 088

Dosiabdruck:

Vorname: Andrea

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: CLZ im Oberharz

5

Montag, 5. Dezember 2011, 15:56

... ich liebe es Pferde anzuschauen, denn mir gefällt ihre Anmut, aber selber habe ich
nichts mit Pferden zu tuen.
Liebe Grüße von Andrea :love:

Das Problem ist nicht, am gleichen Ort zu bleiben, schlimmer ist, die Gedanken einzusperren.
(Terry Pratchett)

Luzie

Katzenexpertin

Registrierungsdatum: 31. Januar 2011

Beiträge: 749

Abwesend bis?: ---

Vorname: Steffi

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: im schönen Münsterland...

6

Montag, 5. Dezember 2011, 16:33

.....noch ein Pferdefreund :love: !
Schöne Fotos!
Wie alt und groß ist Murpy?
Auf dem letzten Bild; was hat er
da für einen Riemen um? (oder sieht das nur so aus?)
Viele Grüße
Steffi

Erziehung bei Katzen ist ganz einfach - nach wenigen Tagen machst du das, was sie wollen.
- G. Cooper -

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beiträge: 22

Abwesend bis?: ---

Themenstarter Themenstarter

7

Montag, 5. Dezember 2011, 20:50

Also, Murphy ist neun Jahre alt und 1,45 "groß". Er ist ein Hafi- dt. Reitpony- Welsh Cob Mix und ist wohl das bekloppteste und genialste Pony was es auf Erden gibt :thumbsup:



Der Riemen ist ein Fliegenhalsband, dass zwar nicht wirklich hilft, aber dämlich aussieht :wacko:

Little Cat

Super Moderator

Registrierungsdatum: 29. November 2009

Beiträge: 4 297

Dosiabdruck:

Vorname: Kerstin

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: ich bin ein echtes Frankenmädel ;-)

8

Montag, 5. Dezember 2011, 20:53

Wow ein schönes Tier,obwohl ich ja vor Pferden immer Respekt habe - wegen der Größe :)

Wie lange hast du ihn schon?
Liebe Grüße Kerstin mit Balou und Caruso :love:








Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beiträge: 22

Abwesend bis?: ---

Themenstarter Themenstarter

9

Montag, 5. Dezember 2011, 20:56

Mittlerweile hab ich ihn bald sechs Jahre und werd ihn auch nie mehr hergeben, obwohl wir schon schwere Zeiten hatten. Er ist einfach der beste Freizeitspaß, den man sich vorstellen kann (neben den zwei Miezen natürlich) :D

Luzie

Katzenexpertin

Registrierungsdatum: 31. Januar 2011

Beiträge: 749

Abwesend bis?: ---

Vorname: Steffi

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: im schönen Münsterland...

10

Montag, 5. Dezember 2011, 21:54

Das glaube ich dir :D !
Wir haben auch noch ein Dt. Reitpony (als Pony eingetragen, aber
er ist 1,52m Stockmaß :whistling: ) -das ist auch so ein kleiner Stinker :S !
Eben typisch Pony :cursing: - meine Tochter hat aber ein heiden Spaß
mit ihm!
Ich finde im Umgang sind die Großpferde viel angenehmer 8) !!

Ich hab auch noch nicht DAS Mittel gegen Fliegen gefunden :thumbdown: -
jedes Jahr das gleiche Theater.........!
Viele Grüße
Steffi

Erziehung bei Katzen ist ganz einfach - nach wenigen Tagen machst du das, was sie wollen.
- G. Cooper -

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beiträge: 22

Abwesend bis?: ---

Themenstarter Themenstarter

11

Dienstag, 6. Dezember 2011, 06:24

Das ist aber schon ein großes dt. Reitpony 8| Großpferde sind vielleicht im Umgang einfacher, aber 1. tuts mehr weh wenn sie auf deinem Fuß stehen, 2. ist viel mehr Fläche zum putze da und 3. man fällt einfach viel tiefer :D



Außerdem ... ein Pony hat wenigstens Charakter :wacko:

Minewitt

Moderator

Registrierungsdatum: 21. April 2010

Beiträge: 751

12

Dienstag, 6. Dezember 2011, 07:51

Also das mit dem weh tun, das ist wohl eher vom Gewicht und dem Sturkopp abhängig. Ich tüddele da gerade mit einem Haflinger herum, er gehört zu der kleineren Art. Aber Huf auf dem Fuß, da soll der Schlingel sich fein mit dem ganzen Gewicht auf genau den einen Huf stellen :S Bisher hab ich es glücklicher Weise noch nicht erlebt.

Der Muckel muss schon so einiges hinter sich haben. Ist ein rumreich Pony und man merkt es *seufzt*. Sehr schreckhaft und ängstlich im Umgang mit Menschen, aber ganz lieb wenn man sein Vertrauen halbwegs gewonnen hat. Zu Anfang hat eins der Mädels mal sehr kurz auf ihm gesessen und natürlich hat er sie abgesetzt. Meine Güte war der arme Kerl auf einmal ein Häufchen Elend. Hat sich total zusammengekauert, wurde ganz klein und bekam das zittern. Möchte gar nicht wissen was ihm geblüht hat, bei irgendwelchen Vorbesitzern. Er kriegt schon Panik wenn du neben ihm hoch hüpfst, weicht sofort aus und ist erst einmal mißtrauisch. Hoffe wir können ihm seine Ängste nehmen und ihm zeigen, dass es auch schön und spannend sein kann, mit uns Menschen zu arbeiten. Er muss sich gar nicht reiten lassen, aber wäre schon schön wenn er zumindest fahrbar wird. Schaun wir mal :)
Liebe Grüße von Birte
Peefke, Matilde und Lilu








Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beiträge: 22

Abwesend bis?: ---

Themenstarter Themenstarter

13

Dienstag, 6. Dezember 2011, 11:14

Mein persönliches Lieblingsbild:



Kombination zweier Hobys, Schatzi wollte Motorradfahren und ich habe bei nem Distanzritt mitgemacht





[attach]2721[/attach]





:D

Minewitt

Moderator

Registrierungsdatum: 21. April 2010

Beiträge: 751

14

Dienstag, 6. Dezember 2011, 12:06

*kopfkratz* Dachte immer die brauchen Benzin die zweirädrigen Pferdchen. Aber schont ja die Umwelt wenn es mit Heu auch geht :D
Liebe Grüße von Birte
Peefke, Matilde und Lilu








Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beiträge: 22

Abwesend bis?: ---

Themenstarter Themenstarter

15

Dienstag, 6. Dezember 2011, 20:40

Das war doch nur Tarnung, damit Murphy nicht aus Versehen das Mopped anknabbert :rolleyes:

monchi

Katzengöttin

Registrierungsdatum: 4. November 2009

Beiträge: 2 132

Abwesend bis?: ---

Geschlecht: Weiblich

16

Freitag, 9. Dezember 2011, 15:03

Wieviel PS hat das Moped links :rolleyes: :whistling:

LG. Uschi

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beiträge: 22

Abwesend bis?: ---

Themenstarter Themenstarter

17

Freitag, 9. Dezember 2011, 17:55

Das kommt auf die Stimmung an, schwankt zwischen 1 PS und gefühlten 100 ;) :whistling:

Ähnliche Themen

Moderatoren:

Keine Moderatoren vorhanden

Bisher haben 14 User diesen Thread gelesen