Freitag, 16. November 2018, 09:27 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Katzenstadel.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beiträge: 64

Abwesend bis?: ---

Themenstarter Themenstarter

1

Sonntag, 1. Januar 2012, 11:33

Leben mit Katzen Bin ich normal ?! ;-)

Guten Morgen

könnten wir nicht mal einen eigenen Thread aufmachen - nur mit Berichten und Bildern was wir für unsere Katzen so machen - Wohnungsgestaltung, an was man so denken sollte, was schön wäre???

Ich erzähle einfach mal.

Mein Umzug samt Einrichtung stand unter dem Motto - was brauche ich was brauchen die Katzen ?

Ich muss gestehen ich hasse Katzenkörbchen mit den diesen seltsamen Mustern und ich hasse Plastik.

Als erstes habe ich den Kratzbaum aufgestellt und dann das restliche Wohnzimmer geplant.........
Das Katzenklöchen ist in einem schicken Schrank verschwunden.
- Da sind meine Katzen seit Jahren dran gewöhnt.
( Optisch super und dazu mega praktisch da auch gleich Streu u. Schaufel untergebracht sind )
In der Küche habe ich Induktion statt gewöhnlichem Kochfeld - damit die Katzen sich nicht Pfoten verbrennen
( inzwischen ist Induktion ja kein Luxus mehr sondern richtig günstig geworden )
Den Kleiderschrank habe ich in zwei Höhen gekauft ( Ikea Pax ) damit sie sie sich auf dem einen Teil
auch noch liegen können . Damit sie da hoch kommen steht da auch noch eine Klettertonne.
Couch - an welcher haften wenig Haare und und
Mein Wasserbett ( ganz große Überlegung wegen der Krallen da hatte ich wirklich große Sorge , völlig unnötig wie ich inzwischen selber feststellen konnte ) erfreut sich weger der Wärme größter Beliebtheit.
Auf meiner xxlll Fensterbank ( 5 meter lang ) liegen Kissen statt Pflanzen - und die Katzen freut es da die Heizung drunter ist und man außerdem alles gut überblicken kann............
Wassernapf und Fressnäpfe sind auch weissem Keramik - gefällt den Katzen und mir auch.

Ich glaube ich könnte noch ewig so weiter machen.

LG Lilly

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lilly24« (1. Januar 2012, 11:41)


Nala

Katzenmami

Registrierungsdatum: 4. August 2009

Beiträge: 5 578

2

Sonntag, 1. Januar 2012, 12:20

Ja, du bist normal, - also unter "katzenverrückt" fällt das noch nicht, falls du das meintest ;)
aber katzengerecht eingerichtet :thumbup:
Liebe Grüße
Margot und die cats

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beiträge: 64

Abwesend bis?: ---

Themenstarter Themenstarter

3

Sonntag, 1. Januar 2012, 12:22

NIcht - was ist denn dann verrückt ? ;-)

Heidegeist

Superdosi-Mama

Registrierungsdatum: 22. November 2011

Beiträge: 189

Abwesend bis?: ---

Vorname: Meike

Geschlecht: Weiblich

4

Sonntag, 1. Januar 2012, 17:35

Also, ich finde es auch ganz normal. :D

Bei uns gibt es anstelle von Näpfen Teller, finde ich besser, weil die meisten Näpfe zu klein sind (hatte ja bis vor einiger Zeit nur Coonies). Unser Weihnachtsbaum ist katzengerecht geschmückt, keine Glaskugeln usw..

Mmmh, eine berechtigte Frage, was ist dann verrückt? Keine Ahnung. :D

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

Beiträge: 620

Dosiabdruck:

Vorname: Rosi

Wohnort: Bingen

5

Sonntag, 1. Januar 2012, 18:06

Ein katzenloser Mensch wird wahrscheinlich den Kopf schütteln, für jede Dosi sind diese Überlegungen völlig normal. :D

In unserem großen Wohnzimmerfenster stehen zwar Blumen, dort liegt aber auch ein Kissen. Und die Stores bestehen aus zwei Schals, die in der Mitte durch einen kürzeren Schiebevorhang getrennt sind, damit Max auch problemlos aufs das Kissen kommt ohne hängen zu bleiben. :D Die Passanten freuen sich übrigens immer, wenn er dort thront. ;)

Wenn Besuch kommt, muss ich erst einmal alle Decken und Kisschen weg räumen, damit ich einen Platz anbieten kann. Und Fummel- bzw. Kratzbretter sowie Spielzeug aus dem Weg stellen, damit keiner drüber fällt.

Ist doch voll normal, oder?

ASL

Katzenexpertin

Registrierungsdatum: 20. November 2009

Beiträge: 653

Vorname: Angelika

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: in der Nähe von Bonn

6

Sonntag, 1. Januar 2012, 19:20

... dem kann ich mich nur anschließen

an erster Stelle kommen die "kätzischen" Bedürfnisse, dann meine Deko-Ideen

auf allen Fensterbänken erst mal Platz für sie, dann vllt. noch ein paar Pflanzen, von denen ich weiß, dass sie "uninteressant" sind,
Weihnachtsdeko aus Nüssen + Zapfen etc., wenig Grünzeug, kein Glitzerkram, der gefährlich werden könnte ...
und kaum noch "echte" Kerzen

auf die Gefahr, dass ich jetzt Schleichwerbung mache ... ich habe dieses Jahr die Sompex "Flame" entdeckt
eine batteriebetriebene Echtwachskerze mit beweglicher Flamme, von einer "echten" Kerze fast nicht zu unterscheiden, nicht einmal in den Lichtreflexen an der Decke o.ä.
leider war sie sehr schnell ausverkauft und selbst im I-Net nur noch zu horrenden Preisen zu bekommen ...,
- aber bei der nächsten Poduktionsserie werde ich nochmal zuschlagen ;)

2 wunderschöne Rosensträuße habe ich auf dem Balkon stehen, ok, ich kann sie von innen sehen, aber meine Mäuse werden nicht verführt, diese schönen langen ( unwiderstehlichen :D ) Gräser ab zu knabbern ..., nach denen Katze so herrlich k.... kann
( und die offenbar besser schmecken, als Katzengras )

u.s.w.

alles für die Katz(en) :love:
ein Leben ohne Katzen ist möglich, aber sinnlos !

liebe Grüße aus dem Rheinland

Mia + Marco

monchi

Katzengöttin

Registrierungsdatum: 4. November 2009

Beiträge: 2 132

Abwesend bis?: ---

Geschlecht: Weiblich

7

Montag, 2. Januar 2012, 12:32

Bei uns steht immer ein Teil von uns, dann eins von den Katzen, das zieht sich durch das ganze Haus. Aber die Mäuse leben nun einmal mit uns, also sollen sie sich auch wohlfühlen :D

LG. Uschi

Nala

Katzenmami

Registrierungsdatum: 4. August 2009

Beiträge: 5 578

8

Montag, 2. Januar 2012, 18:53

NIcht - was ist denn dann verrückt ? ;-)
alles Ansichtssache 8) .....

z.B. Wenn du im Wohnzimmer schläfst, weil dein Bett belegt ist und du keine der Katzen wecken möchtest, weil sie doch gerade soooo süß schlafen
oder du mit einem Küchenstuhl am Schreibtisch vorlieb nimmst, da der Bürostuhl gerade von einem ruhenden Kater belegt wird, der nur darauf gewartet hat, dass du kurz den Platz verlässt.
oder du beim Frühstück geduldig wartest, bis am Tisch ein Plätzchen frei wird, weil du nämlich nur 5 Stühle hast und es aber 7 Anwärter gibt
oder du dich tierisch darauf freust, dass es wieder mal "Fleisch" auf dem Teller gibt, weil die Nasen Putenfilets bekommen :whistling:
....... die Liste liese sich ewig fortsetzen, was gerne hiermit gemacht werden kann :D
Liebe Grüße
Margot und die cats

ango

Moderator

Registrierungsdatum: 2. Januar 2010

Beiträge: 3 468

Abwesend bis?: ---

Dosiabdruck:

Vorname: Anne

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: von der Alb ra

9

Montag, 2. Januar 2012, 19:21

Ich bin auch einbisschen verrückt, ich hab schon einige Male vor dem Schreibtisch gekniet, weil der Chef im Sessel saß :D
oder auf dem Sofa sitze ich meistens weil rechts und links ja jemand liegt und sich breit macht :D
alles für die Katz :thumbsup:

SnakeOne

Katzenkenner

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2011

Beiträge: 194

Abwesend bis?: ---

Vorname: Chris

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Heidenheim an der Brenz (ST Schnaitheim)

10

Dienstag, 3. Januar 2012, 08:25

katze in kombination mit nem schreibtischsessel kenn ich nur zu gut... :whistling:
mein trick war dann immer: katze hochheben, hinsetzen, katze auf schoß legen... meist is unser dicker damals nichma von wach geworden weil ers gewöhnt war an gewissen stellen/ sitzplätzen in der wohung... :D
Ironie setzt die Intellegenz des Empfängers voraus.

mucks

Katzenfreundin

Registrierungsdatum: 11. November 2011

Beiträge: 49

Abwesend bis?: ---

Vorname: Claudia

Geschlecht: Weiblich

11

Dienstag, 3. Januar 2012, 08:51

Also seit wir mit Katze leben haen wir uns auch neu eingerichtet: Pflanzen gibt es fast nichts mehr, ein paar Orchideen auf der einen Fensterbank die nicht vom Fellpopo belegt werden möchte. Spielzeug liegt bei uns auch überall rum, die Gästetoilette ist jetzt Katzentoilette, Decken und Katzenkorb nett drapiert ........ liste könnte noch erweitert werden ;) Mein armer Mann ist nicht mehr alleine im Homeoffice sondern hat jetzt tatkräftige Unterstützung beim Papiere sortieren und mein Papa (Haustiere kommen mir nicht ins Haus - sein früherer Oton :D ) macht jetzt seinen Mittagsschlaf zusammen mit unserem Katzenmädchen. So kann es gehen .... :love:
Diese batteriebetriebenen Kerzen habe ich übrigens auch letztes Jahr bei Tchibo gekauft, absolut genial.
Die Katze, die man sich ins Leben holt, nimmt sofort dessen Mittelpunkt ein
© Aba Assa

Nala

Katzenmami

Registrierungsdatum: 4. August 2009

Beiträge: 5 578

12

Dienstag, 3. Januar 2012, 21:24

Hat aber auch den Vorteil, dass man viel weniger gießen muss Claudia 8)
ich habe auch einige Pflanzen zu meinen Eltern gegeben, u.a. eine Palme und ein Elefantenfuss, die als Kratzbaum missbraucht wurden :whistling:
Aber ich stelle mir immer die Frage: Lieber dies und jenes, oder die Katzen?
Die Antwort fällt immer gleich aus :D

Und so Sprüche gibt es in verschiedenen Ausführungen; Bsp:
In der neuen Wohnung kommt mir aber keine Katze mehr ins Schlafzimmer......-
Frage: Warum hast du heute Nacht im Wohnzimmer geschlafen?
Antwort: Weil das Bett schon belegt war....... :whistling: :D

Diese LED_Kerzen von Tchibo habe ich dieses Jahr von meiner Mutter bekommen, sie sehen aus wie echt, riechen wie echte und sind absolut katzentauglich, - einfach genial und waren wohl auch sofort ausverkauft ^^
Liebe Grüße
Margot und die cats

steffi2079

Katzengöttin

Registrierungsdatum: 4. Juni 2011

Beiträge: 1 198

Abwesend bis?: ---

Vorname: Steffi

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Landshut

13

Mittwoch, 4. Januar 2012, 10:16

Ja das mit dem Schlafzimmer..... Ich bin froh das Christian nicht mit Katzen im Zimmer schlafen kann sonst würde ich mein Vorsatz regelmäßig brechen :whistling:

Den Schreibtischstuhl liebt mein schwarzer total besonders wenn ich drauf sitze....Aufstehen und dann.................... Tja ...........Stuhl weg :whistling: Hochheben geht nicht also stehen neuer Stuhl oder oder


Pflanzen sind fast alle verschwunden und mein liebvoll angelegter Kräutergarten.......weg :whistling:

Meine künstlichen Fingernägel weg..... Dafür kann man leckerlis kaufen und teuer Fressen.....nix mit Supermarkt.

Pieselkater ( im Freundeskreis liebevoll Piscat genannt ;) ) Also alle Tierärtzte abklappern.........Seit Sonntag das Haus nicht verlassen damit er sich wieder beruhigt. :whistling:

Zudecken auf dem Sofa.... mit Glück bekomm ich ne Decke :D

Nicht verückt Lebenseinstellung.
Liebe Grüße von Steffi und den Süssen :D

ASL

Katzenexpertin

Registrierungsdatum: 20. November 2009

Beiträge: 653

Vorname: Angelika

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: in der Nähe von Bonn

14

Freitag, 6. Januar 2012, 17:45


Diese batteriebetriebenen Kerzen habe ich übrigens auch letztes Jahr bei Tchibo gekauft, absolut genial.


ZEIGEN !!

kann eigentlich nicht die sein, die ich meine - die Sompex Flame ist erst dieses Jahr auf den Markt gekommen !
es gibt einige gute LED-Kerzen, aber DIE ist echt grandios ( Video anschauen )
ein Leben ohne Katzen ist möglich, aber sinnlos !

liebe Grüße aus dem Rheinland

Mia + Marco

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beiträge: 64

Abwesend bis?: ---

Themenstarter Themenstarter

15

Samstag, 7. Januar 2012, 11:38

:D :D :D :D :D
Sind ja echt nette Berichte von Euch - da bin ja wirklich völlig normal.
Übrigens habe ich gestern Ikea geplündert.
4 Schaffelle sind nun unser :-))
Die Katzen finden sie einfach klasse :-)
Eine neue Kommode ist auch begeistert angenommen worden - sie steht auf Füßen da kann herrlich drunter liegen :-)

So ich gehe jetzt Fleisch schneiden für die Lieben...

LG

mucks

Katzenfreundin

Registrierungsdatum: 11. November 2011

Beiträge: 49

Abwesend bis?: ---

Vorname: Claudia

Geschlecht: Weiblich

16

Samstag, 7. Januar 2012, 15:18

Ooooh, das mit den Schaffellen ist ja eine geniale Idee, damit könnte ich meiner Kleinen die Couch etwas gemütlicher gestalten, IKEA ist ja (leider manchmal :D ) um die Ecke. :)
Hier sind die Tchibo Kerzen, gab es in rot und creme:

http://www.tchibo.de/2-LED-Echtwachskerzen-p400011964.html
Die Katze, die man sich ins Leben holt, nimmt sofort dessen Mittelpunkt ein
© Aba Assa

Nala

Katzenmami

Registrierungsdatum: 4. August 2009

Beiträge: 5 578

17

Samstag, 7. Januar 2012, 22:46

Genau Claudi, die habe ich auch, in creme, die dufen sogar :thumbup:
Liebe Grüße
Margot und die cats

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beiträge: 64

Abwesend bis?: ---

Themenstarter Themenstarter

18

Sonntag, 8. Januar 2012, 10:13

Ja die Schaffelle sind echt klasse. Sie sehen zu dem auch schön aus. Als Tagesdecke habe ich so eine Felldecke ( langes Plüsch ) das ist auch prima - man sieht nicht jedes Haar und es bleibt nichts dran kleben.

Was Kerzen betrifft will ich nicht auf echte verzichten.
Ich habe für meinen Kerzenständer so Glasaufsätze das man Teelichter reinstellen kann. Außerdem eine Laterne und ein xxl Windlicht - beides kann ich auch schön dekorieren.

Und was meinen Schreibtisch betrifft - man liegt drauf ;-)

ASL

Katzenexpertin

Registrierungsdatum: 20. November 2009

Beiträge: 653

Vorname: Angelika

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: in der Nähe von Bonn

19

Sonntag, 8. Januar 2012, 19:40

die Tschibo-LED-Kerzen wären def. meine 2. Wahl -
besser, als alles andere, was ich an batteriebetriebenen Kerzen sonst gesehen habe ...
aber, die "Flame" hat eben eine bewegliche "Flamme", das lässt sie so echt wirken

ansonsten habe ich auch nur Teelichter, aber seit unsere Kira mal den Schwanz drüber gezogen hat und ein bisschen angesengt war -
doch lieber NUR LED´s !

Schaffell hört sich gut an, aber, ich bin ein bisschen skeptisch, ob sie nicht die Wolle ablecken + fressen würden

ich habe ihnen mal ein Stück Fuchsschwanz ( so was hat Oma ja früher mal als Kragen getragen .... ) zum Spielen gegeben, aber schnell wieder abgenommen, denn den hätten sie in Minuten zerfetzt
und die langen Haare wären wohl nicht so wirklich magenfreundlich gewesen .....
ein Leben ohne Katzen ist möglich, aber sinnlos !

liebe Grüße aus dem Rheinland

Mia + Marco

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beiträge: 64

Abwesend bis?: ---

Themenstarter Themenstarter

20

Sonntag, 8. Januar 2012, 20:02

Fuchsfell, Hase etc geht gar nicht - jedenfalls nicht als Deko.
Schaffelle gehen ohne Probleme ( jedenfalls die von Ikea ) und das Kuhfell auf dem Boden wird auch nicht zerfetzt oder ähnliches.
Auf beidem liegen die Katzen gerne. Das Kuhfell lässt sich zudem super einfch saugen und auch mal reinigen.

Ähnliche Themen

Moderatoren:

Keine Moderatoren vorhanden

Bisher haben 36 User diesen Thread gelesen