Mittwoch, 14. November 2018, 11:04 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Katzenstadel.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nala

Katzenmami

Registrierungsdatum: 4. August 2009

Beiträge: 5 578

Themenstarter Themenstarter

1

Donnerstag, 9. Februar 2012, 21:26

Auf den Hund gekommen

Durch meinen neuen Job bin ich ja nun auch "Hundebesitzerin" :love:



Das isser 8o Berry, wir teilen uns das Büro, verbringen zusammen die Mittagspause und sind in kurzer Zeit gute Freunde geworden.
Er kennt zwischenzeitlich Halsband und Leine und geht vorbildlich an der Leine, als hätte er nie etwas anderes gemacht, folgt auf's Wort und ist ein großer Knuddelbär.

Als nächstes wollen wir TIERARZT üben.
Berry kam als Welpe aus dem Tierheim und hat wohl schlechte Erfahrung mit dem TA gemacht, - dieser kommt zum Impfen auch auf den Hof, da muss Berry im Büro "gefangen" werden, bekommt einen Maulkorb an, weil er angeblich schnappt und hat voll Stress.
So möchte ich mit ihm ein paar Mal zum TA fahren, wo er einfach nur Leckerli bekommt und sich alles ansehen kann, dazu werden wir kurzfristig in der Praxis anrufen, wann wenig los ist und wir kommen können.
So kann Berry nicht nur geimpft sondern auch mal gechecked werden, denn ich habe auch eine runde Fläche am Bauch gefunden, wo die Haare fehlen.

Seit ein paar Wochen hat Berry Durchfall, richtig, wie Wasser, gelb/grün. Ich bekam das OK mich um Berry kümmern zu dürfen, auch um Miezer, den Hofkater ;)
So brachte ich eine Kotprobe zum TA, Spulwürmer, Metronidazol, Diätfutter. Es wurde nur leidlich besser, nochmals eine Kotprobe, nochmal Würmer, wieder Metronidazol, weiterhin Diätfutter. Der Kotabsatz wurde fester, nur der letzte Rest ist immer noch weich und matschig. Anfänglich noch grün-gelb, nun hat er die natürliche Farbe, ist aber wieder flüssiger.

Nun versuchen wir es mit einer Futterumstellung, wo der Rohfaseranteil höher ist, damit der Darm mehr arbeiten muss. Vermutet wird ein Dickdarmdurchfall.

Habt ihr vielleicht noch eine Idee oder Tipps, diesbezüglich Erfahrung? Ich denke da z.B. an Birte und Andrea??
Liebe Grüße
Margot und die cats

Minewitt

Moderator

Registrierungsdatum: 21. April 2010

Beiträge: 751

2

Donnerstag, 9. Februar 2012, 22:42

Das ist er also dein Berry ;-) Hübscher Kerl mit wunderschönen Augen. Er ist schon ein alter Herr oder?

Ich schwöre immer noch auf Flohsamenschalen. Sie nehmen halt Säure mit auf, binden Flüssigkeit selbst wenn sie ordentlich eingeweicht sind und geben welche ab, wenn der Kot zu fest ist. Nicht zu wenig Wasser nehmen. Man muss wirklich aufpassen, dass sie ordentlich vollgesogen sind sonst trocknen sie zu arg aus. Nehme einen Teelöffel auf mittlerweile nen halben Liter Wasser. Meist mische ich abends an um morgens das Futter fertig zu stellen. Zusätzlich kommt noch ein halber Teel. Kräuter-Doc drunter. Da eingeweichtes Trofu allein irgendwie nicht so wirklich den Gaumen und die Nase reizt, mische ich immer pro Hund 1/6 Dose Bozita Hundefutter drunter.

Kannst du ohne weiteres seine Futtersorte wechseln, auch wenn sie teurer ist? Kira hat ja schon lang einen sehr empfindlichen Magen gehabt (chronische Magenschleimhautreizung, also immer schnell übersäuert) und ich hab ziemlich gesucht bis ich DAS für sie perfekte Futter gefunden habe. Auch die anderen zwei fressen es gern. Ist von Bestes Futter die Sorten Fenrier und Fenrier Spezial.

Ich bin bei dieser Art der Fütterung geblieben. Sie bekommt den beiden sehr gut, füttere jetzt nur nicht jeden Tag Gemisch sondern abwechselnd Trofu, mal kross oder eingeweicht. Da ich selbst viel Gemüse futtere bekommen sie regelmäßig meine Reste mit ins Futter (naja ich geb zu, ich koche halt für sie mit). Ich würze nicht mit Salz, aber mit Kräutern für mich. Nassfutter vertragen sie alle nur in kleinen Dosen von je her.
Liebe Grüße von Birte
Peefke, Matilde und Lilu







Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Minewitt« (10. Februar 2012, 17:04)


Katzenfreundin

Katzenexpertin

Registrierungsdatum: 18. Juli 2011

Beiträge: 409

Abwesend bis?: ---

Geschlecht: Weiblich

3

Freitag, 10. Februar 2012, 08:06

Da freue ich mich wirklich sehr für dich.Was für ein süßer Schatz.Einfach zum Knuddeln. :love: :love: :love: :love:

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beiträge: 64

Abwesend bis?: ---

4

Freitag, 10. Februar 2012, 08:49

Das ist ein hübscher Kerl und prima das Du ihn so gut versorgst .
Ich würde den Darm mit Perenterol aufbauen.
Die Stelle am Bauch würde ich auf Pilz testen lassen ( geschächtes Immunsystem )
Übrignes eignen sich Möhren prima zur Vorbeugung gegen Wurmbefall ( Heilpraktiker z.B. Kirch )
Im Moment würde ich dem geschädigtigten und sicher entzündetem Darm nicht zuviel an Futter Versuchen zumuten.
Ich würde auf eine Diätmittel vom Tierarzt zurückgreifen und wenn alles vorbei ist ihn gut umstellen.

LG

Nala

Katzenmami

Registrierungsdatum: 4. August 2009

Beiträge: 5 578

Themenstarter Themenstarter

5

Freitag, 10. Februar 2012, 17:18

Diatfutter vom TA hatten wir schon über 4 Wochen etwa, sie hat mir auch empfohlen, noch Gelbe Rübern mit reinzumachen, kochst du die schon ab Birte, oder? Und wieviel soll ich davon mit ins Futter geben?
Er bekommt jetzt von Bosch das Senior Adult, das hat einen Rohfaserantel von 7 %, was für ihn jetzt sehr gut und wichtig sein soll laut TA. Das habe ich gestern schon bestellt.
Dazu rühre ich noch einen Löffel Sanofor mit rein, wobei den Fohsamen habe ich auch noch. Wie genau rührst du den denn an? Und was ist Kräuter Doc? Der halbe Liter wäre aber zu viel für Berry alleine oder?
Sorry , Fragen über Fragen.... ^^
Einen halben Liter erscheint mir aber viel, wieviel Samen gibst du da rein und wie lange reicht der halbe Liter, wie mischt du den unter das Trockenfutter? Oder habe ich da nun was überlesen?

Nö, Birte, Berry ist erst 5 Jahre etwa. Er kommt aus dem TH.
Liebe Grüße
Margot und die cats

ango

Moderator

Registrierungsdatum: 2. Januar 2010

Beiträge: 3 468

Abwesend bis?: ---

Dosiabdruck:

Vorname: Anne

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: von der Alb ra

6

Freitag, 10. Februar 2012, 17:29

Entlich lässt Du "Deinen" Hundi auch mal sehn, ein Knick und ein Stehohr oder seh ich das falsch, ich finde solche Knickohren einfach süß :love:
leider kann ich Dir ansonsten nicht weiterhelfen, aber die Daumen kann ich drücken, das Ihr es in den Griff bekommt auch der TA Besuch.

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

Beiträge: 620

Dosiabdruck:

Vorname: Rosi

Wohnort: Bingen

7

Freitag, 10. Februar 2012, 17:39

Das ist ja ein süßer Bursche. :love:

Nala

Katzenmami

Registrierungsdatum: 4. August 2009

Beiträge: 5 578

Themenstarter Themenstarter

8

Freitag, 10. Februar 2012, 17:52

Ja, ein ganz lieber und er kann sogar LACHEN :love: , ganz ehrlich :thumbsup:

Ja, er hat ein Knick und ein Stehohr, aber wenn er aufmerksam ist und aufpasst, dann sind es 2 Stehohren ^^

und heute war ich sogar mit 2 Hunden spazieren, Lola war mit dabei, die Colliehündin vom Nachbarn, seine Freundin, wobei er ziemlich grob mit ihr umgeht, aber Ralf sagt, das wäre normal bei Hunden :)
Liebe Grüße
Margot und die cats

Little Cat

Super Moderator

Registrierungsdatum: 29. November 2009

Beiträge: 4 297

Dosiabdruck:

Vorname: Kerstin

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: ich bin ein echtes Frankenmädel ;-)

9

Freitag, 10. Februar 2012, 18:32

Mensch Margot der is ja süß :love: warum hast du uns den denn nicht schon eher vorgestellt............. :whistling:

Hoffe ihr bekommt das mit dem Durchfall in den Griff,ich hab ja da mit Caruso auch so meine Erfahrungen machen müssen. Ist echt nicht schön. Aber Futter vom TA hattet ihr ja schon schreibst du. Wir füttern nur noch solches und seitdem ist es besser.

Zeig uns doch öfters mal Fotos von "deinem" Hundi!
Liebe Grüße Kerstin mit Balou und Caruso :love:








HARLEKIN173

Katzengöttin

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2009

Beiträge: 2 088

Dosiabdruck:

Vorname: Andrea

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: CLZ im Oberharz

10

Mittwoch, 15. Februar 2012, 15:04

hallo Margot,

der ist ja süss :love:

mir selber käme vorab auch nur in den Sinn auch Fohsamen oder Sanofor zu geben bzw ihn zb geriebene Möhre & Apfel mit unters Futter zu geben.
(Apfel zb enthält Peptin das bindet)

ABER trotzdem wären seine Blutwerte wichtig, schon wegen der Leber.

Das Trockenfutter finde ich persönlich ne absolut falsche Lösung, denn gerade bei DF ist ja oberstes Gebot KEIN Trockenfutter zu geben
und eigentlich sollte jeder TA das mittlerweile auch mal in seinen Kopf bekommen :S
Liebe Grüße von Andrea :love:

Das Problem ist nicht, am gleichen Ort zu bleiben, schlimmer ist, die Gedanken einzusperren.
(Terry Pratchett)

Nala

Katzenmami

Registrierungsdatum: 4. August 2009

Beiträge: 5 578

Themenstarter Themenstarter

11

Mittwoch, 15. Februar 2012, 20:04

Berry frisst NUR Trockenfutter.....
er hat jetzt eines von Bosch mit sehr hohem Rohfaseranteil. Dazu bekommt er als Leckerli Schweineohren und ins Futter selbst mache ich noch gekochte Karotten, er liebt es und heute war zum ersten Mal der Kotabsatz wieder gefort und zwar von Anfang bis Ende, war das toll. Das Ende war zwar noch weich, aber geformt. :thumbsup:
Liebe Grüße
Margot und die cats

Zauberstaub

Superdosi-Mama

Registrierungsdatum: 16. Februar 2011

Beiträge: 172

Abwesend bis?: ---

Dosiabdruck:

Vorname: Tanja

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: NRW

12

Freitag, 17. Februar 2012, 07:45

Ich habe da noch ein Rezept für Dünnpup Hunde:
Möhrensuppe :D
1Huhn kochen (wenn nicht vorhanden geht auch Instantbrühe)
1/2 Teel. Salz
1Kg Möhren
500g Kartoffeln ( Fertigpüree,ohne Milch, zum Schluss einrühren geht zur Not auch )
nach einer halben Stunde für 30 -40 Min mitkochen
Hühnerfleisch vom Knochen abpulen ,klein schneiden
Möhren und Kartoffen mit der Brühe zu Püree stampfen ,Fleisch zufügen ,umrühren und abkühlen lassen .
In kleinen Portionen füttern -
Achtung! Das Rezept reicht für 2 Hunde :rolleyes:

Was mir jetzt noch so an Trockenfutter Arten einfällt, wären:
Yomis
Orijen
Acana

Meine Freundin hat eine Herzkranke Hündin und ich weiß, dass sie mit den Futtersorten gute Erfahrungen gemacht hat.
Leider habe ich von Hundefutter so absolut keinen Plan.
Ganz liebe Grüße sendet Euch Tanja

Nala

Katzenmami

Registrierungsdatum: 4. August 2009

Beiträge: 5 578

Themenstarter Themenstarter

13

Freitag, 17. Februar 2012, 17:18

Tanja, ich auch noch nicht, aber ich bin schon in einem Hundeforum angemeldet :D

Danke für das Rezept, Möhren mische ich ihm schon unter sein Trockenfutter und ebenso Sanofor. Im Moment bekommt er eines, Mittelklasse, mit hohem Rohfaseranteil, mal sehen, wie es weitergeht.

Habe auch neue Fotos, dieses Mal war seine Freundin Lola, eine Coliehündin, mit dabei ^^
Liebe Grüße
Margot und die cats

steffi2079

Katzengöttin

Registrierungsdatum: 4. Juni 2011

Beiträge: 1 198

Abwesend bis?: ---

Vorname: Steffi

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Landshut

14

Freitag, 17. Februar 2012, 18:11

Ja Margot und wo sind die Fotos ?( ;)
Liebe Grüße von Steffi und den Süssen :D

ango

Moderator

Registrierungsdatum: 2. Januar 2010

Beiträge: 3 468

Abwesend bis?: ---

Dosiabdruck:

Vorname: Anne

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: von der Alb ra

15

Freitag, 17. Februar 2012, 18:16

Ja wo Fotos, her damit :D

Nala

Katzenmami

Registrierungsdatum: 4. August 2009

Beiträge: 5 578

Themenstarter Themenstarter

16

Freitag, 17. Februar 2012, 21:12

Gleisch, ist jetzt Betthupferlzeit :whistling:
Liebe Grüße
Margot und die cats

mucks

Katzenfreundin

Registrierungsdatum: 11. November 2011

Beiträge: 49

Abwesend bis?: ---

Vorname: Claudia

Geschlecht: Weiblich

17

Freitag, 17. Februar 2012, 21:31

Außer zu sagen das es gaaaaaaanz goldiger ist kann ich leider nichts dazu beitragen. Ich frage aber gerne mal in meiner Familie nach, da gibt es jahrelange Hundeerfahrung. vielleicht hat da jemand noch eine Idee.
Die Katze, die man sich ins Leben holt, nimmt sofort dessen Mittelpunkt ein
© Aba Assa

Nala

Katzenmami

Registrierungsdatum: 4. August 2009

Beiträge: 5 578

Themenstarter Themenstarter

18

Freitag, 17. Februar 2012, 22:14

Das wäre ja lieb, für Tipps bin ich immer offen, danke Claudi

und HIER geht es zu den weiteren Fotos
Liebe Grüße
Margot und die cats

Nala

Katzenmami

Registrierungsdatum: 4. August 2009

Beiträge: 5 578

Themenstarter Themenstarter

19

Sonntag, 3. Juni 2012, 22:53

Nach guten 3 Monaten haben wir den DF nun recht gut im Griff. Ab und an erwischt er wohl noch von den Arbeitern "Müll" und es ist mal wieder dünner, aber kein Vergleich.
Auch hat Berry zwischenzeitlich abgenommen und seine Zähen sind dank Schweineohren wieder schön weiß.
Das hat selbst die TÄ bemerkt, als sie diese Woche auf dem Hof war. Leider habe ich es nicht geschafft, Berry ins Auto zu bekommen, er kennt das ja nicht, aber er hat den TA Besuch sehr gut überstanden und war wirklich tapfer. Auch das kennt er ja nicht.
Leider wurde festgestellt, dass Berry in beiden Knie Arthrose hat.

Hat von euch jemand damit Erfahrung? Er bekommt nun erst Mal eine Kur mit pflanzlichen Tabletten, damit wir noch "nachlegen" können, wenn die Schmerzen größer werden.
Liebe Grüße
Margot und die cats

Luzie

Katzenexpertin

Registrierungsdatum: 31. Januar 2011

Beiträge: 749

Abwesend bis?: ---

Vorname: Steffi

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: im schönen Münsterland...

20

Montag, 4. Juni 2012, 19:49

Hallo Margot,
das ist doch schön zu hören, dass ihr die Sache in den Griff
bekommen habt :thumbup: ! Toll!!

Das mit der Athrose ist natürlich nicht so toll :( !
Unser Hund (inzwischen 14 Jahre alt) hat auch
Athrose. Ich gebe ihr Rhus toxicodendron C30 -
und es tut ihr gut :) !!
Viele Grüße
Steffi

Erziehung bei Katzen ist ganz einfach - nach wenigen Tagen machst du das, was sie wollen.
- G. Cooper -

Ähnliche Themen

Moderatoren:

Keine Moderatoren vorhanden

Bisher haben 25 User diesen Thread gelesen